erdwaertsmesse hat beeindruckt

 

Einen tiefen Eindruck bei vielen Mitfeierenden hat die sogenannte erd-waertsmesse am 12. Oktober im Innsbrucker Dom hinterlassen. Bei der von Peter Jan Marthe komponierten Messe waren die Glaeubigen eingeladen, die eingaengigen Refrains mitzusingen, begleitet  von Domchor, Orchester und einer Trommelgruppe. Ein Gottesdienst, der viele Menschen bewegt und zum Mitsingen animiert hat, resuemiert Propst Florian Huber. Die Re-frains der Messe erinnern stark an orthodoxe Gesaenge und an die Lieder aus Taize. Am 9. November erklingt die erdwaertsmesse um 10 Uhr im Grazer Dom.

 

Tiroler Sonntag   19. 10. 2008